Blog

Kritik

Frank P Eckert, Groove, October 29, 2018
Monday, October 29, 2018 Press

Die Mistpouffers (empreintes DIGITALes) des Franzosen eRikm stammen aus der gleichen Gegend, spezifisch aus Island. Der englische Begriff „Mistpouffer“ bezeichnet physikalisch nicht vollständig erklärbare Klangereignisse, die an manchen Meeresküsten beobachtet werden, etwa Donnergrollen bei Sonnenschein. Die drei Soundscapes des gleichnamigen Albums geben sich ähnlich wettergegerbt, geheimnisvoll und verschlossen, obwohl ihre Quellen komplett offengelegt werden.

Die drei Soundscapes des gleichnamigen Albums geben sich ähnlich wettergegerbt, geheimnisvoll und verschlossen, obwohl ihre Quellen komplett offengelegt werden.

Kritik

Frank P Eckert, Groove, October 29, 2018
Monday, October 29, 2018 Press

Die kanadische Komponistin Monique Jean bespielt diese Zwischenräume ähnlich virtuos. Ihre Werkzeuge sind Synthesizer und ihre liebsten Frequenzen, die ganz hohen. Troubles (empreintes DIGITALes/IMED) ist dabei aber schmutziger, von industriell anmutenden Maschinen-Sounds durchzogen und offener im Ergebnis. Ein Erlebnis ist es nicht weniger.

Die kanadische Komponistin Monique Jean bespielt diese Zwischenräume ähnlich virtuos.

By continuing browsing our site, you agree to the use of cookies, which allow audience analytics.