Kritik

Frank P Eckert, Groove, 29 octobre 2018

Die Mistpouffers (empreintes DIGITALes) des Franzosen eRikm stammen aus der gleichen Gegend, spezifisch aus Island. Der englische Begriff „Mistpouffer“ bezeichnet physikalisch nicht vollständig erklärbare Klangereignisse, die an manchen Meeresküsten beobachtet werden, etwa Donnergrollen bei Sonnenschein. Die drei Soundscapes des gleichnamigen Albums geben sich ähnlich wettergegerbt, geheimnisvoll und verschlossen, obwohl ihre Quellen komplett offengelegt werden.

Die drei Soundscapes des gleichnamigen Albums geben sich ähnlich wettergegerbt, geheimnisvoll und verschlossen, obwohl ihre Quellen komplett offengelegt werden.

En poursuivant votre navigation, vous acceptez l’utilisation de cookies qui permettent l’analyse d’audience.